Gartenhaus

Gartenhaus Zum Vergrössern bitte Bild anklicken!

Das Gartenhaus ist das Schmuckstück in jedem Garten. Es wird multifunktional eingesetzt und dient längst nicht mehr nur zur Aufbewahrung der Geräte.

Schön und praktisch
Gerade in verdichteten Reihenhaussiedlungen, die keine eigenen Garagen für die Häuser vorsehen, werden die Gartenhäuser häufig auch als Ersatzgarage genutzt, freilich nicht für das Auto, sondern für Fahrräder, Motorräder und andere Gefährte. Nicht wenige nutzen das Gartenhaus auch zum Spielen für Kinder oder als alternativen Partyraum. Deshalb sind Vorhang geschmückte Fenster in den Lauben keine Seltenheit. Neben dem klassischen Holzhaus sind auch Gartenhäuser aus Metall, Stein und anderen Werkstoffen immer häufiger in deutschen Gärten zu finden. 

Einen besonderen Stellenwert nehmen die Lauben in den Kleingärtenanlagen ein. Hier erfüllen sie zusätzlich die Funktion eines kleinen Wochenendhauses. Freilich haben die Kleingartenvereine hier auch bezüglich Größe und Ausstattung einen Riegel vorgeschoben. Doch sind Gartenlauben mit Küche, Badezimmer und Wohnzimmer gerade in den neuen Bundesländern - man spricht hier auch gerne von den Datschen - keine Seltenheit.

Gartenhaus selber bauen
Wer ein Gartenhaus selber bauen möchte, der sollte sich zunächst mit den örtlichen Bausatzungen vertraut machen. Meist ist der Bau bis zu einer Grundfläche von unter 20 Quadratmetern ohne Baugenehmigung zu realisieren. In einzelnen Fällen nehmen die Stadt- und Gemeindeverwaltungen jedoch Einfluss auf Lage und Bauart der Häuser. Sie müssen nämlich in das Gesamtbild der Wohnanlagen passen. Aus diesem Grund empfiehlt es sich immer, auch den Nachbarn in die Planungen mit einzubeziehen. Alleine schon um spätere Unstimmigkeiten mit dem Nachbar zu vermeiden. Kann der vorgeschriebene Grenzabstand nicht eingehalten werden, ist eine vorherige Absprache ohnehin zwingend erforderlich.

Das Fundament
Je nach Bautyp werden unterschiedliche Fundament Konstruktionen verwendet. Am einfachsten sind sicherlich Holzständerkonstruktionen, bei denen die tragenden Balken mit Einschlaghülsen im Boden verankert werden. Denkbar sind aber genauso gut solide Fundamente aus Beton- oder Ziegelsteinen. Auch hier lässt sich dann bequem ein Gartenhaus in Holzständerbauweise aufbringen. Besonders kostengünstig sind hier Bausätze für Gartenhäuser, die es im Baumarkt oder Online Shop in unterschiedlichen Größen und Bauarten zu kaufen gibt. Einige Garten Inhaber wollen aber keinen Fertig Bausatz für ein Holzhaus kaufen. Die meist handwerklich sehr Begabten möchten ihr Gartenhaus selber bauen und beschaffen sich Holz und andere Materialien lieber selbst. Zum einen aus Freude an der Sache zum anderen um einige an Geld zu sparen.