Baumwurzel entfernen und ausgraben - Wurzelstock entfernen

    Wenn der Baum gefallen ist, bleiben Stumpf und Wurzeln zurück. Viele Gartenfreunde kümmert das nicht weiter, andere wollen vor allem die Baumwurzel entfernen. Denn gerade große alte Bäume können ein mächtiges Wurzelwerk im Boden hinterlassen, das unter anderem beim Anlegen neuer Pflanzen stören kann. Dazu sehen einige den zurückgebliebenen Holzstumpf als Stolperfalle und lästiges Übel bei Gartenarbeiten.

    Die Methoden der Baumwurzel Entfernung reichen von ausgraben, ausbrennen, chemisch abtöten bis hin zum fräsen. Moderne Landschafts- bzw. Gartenbaubetriebe arbeiten teilweise mit Spezialmaschinen um dem Wurzelstock zu entfernen.

    Wer die Wurzeln selber ausgraben will, hat unter Umständen ein kleines Abenteuer vor sich. Die Hinterlassenschaft von Baumriesen sprich dem Entfernen des Wurzelstocks ist kräfteraubend und zeitaufwendig, ganz zu schweigen von der anschließenden Entsorgung. Sehr kleine Bäume lassen sich meist noch per Hand ausgraben. Bei größeren Exemplaren hingegen sind Seilzüge, Ketten und jede Menge Manneskraft von Nöten. Unter Umständen müssen große Stümpfe und Baumwurzeln sogar per Bagger ausgegraben werden. Bevor Sie in irgend einer Form selber Hand anlegen, ist es ratsam bei Gärtnerbetrieben bzw Landschaftsbauern mal nach den Kosten fürs entfernen der Baumwurzel zu fragen. Denn abgesehen von den Kosten sind die Verletzungsgefahren der Ausgrabe Aktion nicht zu unterschätzen. Insgesamt ist das komplette ausbaggern respektive ausgraben die gründlichste Methode der Baumwurzel Entfernung.

    Eine weitere Möglichkeit ist das Fräsen, wobei es hier aber quasi um das Abfräsen des Stumpfes geht. Denn das Fräsegerät arbeitet im Regelfall maximal 35 - 40 cm tief, untenliegende Wurzeln bleiben aber im Boden. Bezüglich Aufwand und Kosten ist Fräsen durchaus zu empfehlen, dafür leider nicht so tiefengründlich wie das vollständige Ausgraben.

    Mancher denkt darüber nach Chemie einzusetzen. Es gibt unterschiedliche Meinungen darüber wie gut man mit chemischen Stoffen Baumwurzeln abtöten kann. Einige behaupten sogar, dass die Mittel völlig ineffizient wären. Abgesehen von der Effektivität ist die chemische Methode alles andere als ökologisch.

    Am Ende bleibt die Überlegung ob Sie unbedingt alle Baumwurzeln entfernen müssen. Wenn man die zurückgebliebene Gartenfläche nicht bebauen will kann der Holzstumpf als tolle Zierde im Garten dienen. Denn egal ob ausgraben, baggern, abtöten oder fräsen, sämtliche Techniken bringen Nachteile mit sich, wenn es nur die Kosten fürs entfernen bzw entsorgen sind.

    Beim Entsorgen und Entfernen von Baumwurzeln entstehen Kosten. Je nach Methode der Baumwurzel Entfernung können die Kosten hoch sein. Das Ausgraben der Wurzeln ist besonders aufwendig, fräsen dagegen relativ preiswert. Will man den kompletten Wurzelstock entfernen sind die Kosten am höchsten.