Palmen Sorten wie Yucca oder Phönix brauchen gute Pflege um Krankheiten und braune bzw gelbe Blätter zu vermeiden. Dabei sollte man Palmen nicht bloß nach dem Winter pflegen. 

    Muss man Palmen schneiden?

    Wann und wie muss man Palmen Wedel bzw Blätter schneiden? Der Schnitt erfolgt in der Regel erst, wenn die Pflanze unter trockenen, braunen Blättern leidet, die runter hängen. Bei vielen Sorten mit den typisch gegliederten Wedeln wie zum Beispiel der Yucca, muss im Grunde gar nicht zurück geschnitten werden. Hier reicht es schon aus vertrocknetes Laub behutsam abzuzupfen.

    Umtopfen

    Ein elementarer Bestandteil langfristiger Pflege ist gelegentliches Umtopfen der Palmen. Wieviel größer der neue Behälter sein soll, hängt davon ab wie groß der jetzige Topf ist. Oft stecken Jungpflanzen aus dem Baumarkt in Minigefäßen. In solchen Fällen darf der neue Trog schon mal 2 Stufen größer sein. In Normalfall reicht es aber aus, die nächst höhere Größe zu wählen. Kontraproduktiv kann es hingegen sein, wenn Sie den neuen Pflanztopf zu groß auswählen. Denn dann kann es dazu kommen, dass Palmen gelbe bzw braune Blätter bilden. Die Pflanze steckt dann alle Energie in das Wurzelwachstum, vernachlässigt aber das Laub. So ist dieses Phänomen zu erklären.

    Düngen

    Für die Pflege von Zimmer Palmen können Sie Online, im Blumencenter oder Baumarkt flüssige Palmen Dünger kaufen. Wie bei allen Pflanzen sollte man es mit der Düngung aber nicht übertreiben. Eine Palme die draußen im Garten steht, kann mit Späne gedüngt werden.  

    Standort, Licht und Bewässerung

    Entgegen weitläufiger Meinungen vertragen viele Arten zu intensives Sonnenlicht nicht, manche Palme kann regelrecht an Sonnenbrand leiden. Denn viele wachsen ursprünglich im Schatten von Urwald Baumriesen auf. So sind optimale Temperatur, Bewässerung und Standort bei den vielen verschiedenen Palmpflanzen Gattungen sehr differenziert zu betrachten, eine allgemeine Aussage kann dafür an dieser Stelle nicht getroffen werden. Hier sollte sich jeder am besten an die beigefügte Pflege Anleitung der Palme halten.
    Natürlich gilt es für jede Sorte spezifische Tipps zu beachten. Weder im Herbst noch nach dem Winter ist die Pflege von Palmen wie Phönix, Yucca, Elefantenfuss usw. gleich. Leider sind die die vom Züchter beigefügten Anleitungen oft sehr knapp gehalten. Es kann vor dem Kauf sicherlich nicht schaden, das Personal im Fachgeschäft nach dem optimalen Standort, Bewässerung, Düngung, etc. der jeweiligen Art zu fragen.