Rasen schneiden: Welche Höhe & Wie Oft?

    Den Rasen richtig zu schneiden trägt wesentlich zu einer robusten Grünfläche bei. Durch regelmäßiges schneiden werden Grasdichte und -wachstum nachhaltig verbessert. Somit ist das Mähen einer der wichtigsten Aufgaben einer sorgfältigen Rasenpflege.

    Die richtige Schnitthöhe für Rasen ist etwa 5 cm, bei heißem Sonnenwetter darf es ruhig 1 cm mehr sein. Wer lieber tiefer abschneidet, muss für eine entsprechend höhere Wasserzufuhr sorgen.

    Wie oft der Rasen geschnitten wird, hängt in erster Linie vom Typ, klimatischen Bedingungen und natürlich auch persönlichem Geschmack ab. In sehr gepflegten Gartenanlagen erfolgt der Schnitt sicherlich 50 mal und öfter pro Jahr während eine Blumenwiese wohl kaum mehr als 5 mal abgemäht wird.

    Wer die Mäharbeiten so gering wie möglich halten will, sollte dann eher zu Grünflächen mit hohem Kräuteranteil tendieren. Ansonsten lässt sich die Schnitthäufigkeit durch sparsame Düngung und längeren Bewässerungsabständen im besten Falle zusätzlich dezimieren. Grundsätzlich sollte aber niemand versuchen, den Rasenschnitt mit aller Gewalt zu reduzieren, denn dies könnte sich nachteilig auf die Qualität des Rasens auswirken.