Wintergarten Beschattung: Außen oder Innen?

    Die Wintergarten Beschattung ist wohl eins der wichtigsten Themen aller Besitzer von Wintergärten. Hier gibt es sehr verschiedene Beschattungssysteme zur Auswahl vom Rollo über Seilspann Markise bis zur Sonnenschutzfolie. Unterscheiden muss man vor allem zwischen einer Sonnenschutz Lösung von innen oder aussen. Beide Varianten haben ihre Vor- und Nachteile.

    Wintergarten Innenbeschattung

    Eine Wintergarten Beschattung von innen ist in aller Regel die günstigste Variante. Zum einen sind innen liegende Systeme leichter zu montieren, zum anderen sind diese nicht dem Verschleiß durch Wind und Wetter ausgesetzt. Zudem  kann man hier ggf. auch auf  automatische Sonnenschutz Systeme verzichten. Eine gute Lösung zur Innen Beschattung ist die Seilspann-Markise, welche im Grunde eine Art von Sonnensegel ist. Wie der Name schon sagt, wird diese Markise auf einem Seilsystem gespannt und kann beliebig auf- und zugezogen werden. Eine recht günstige und einfache Lösung für Wintergärten. Ansonsten bieten sich natürlich Innen Rollos oder -Jalousien an. Hier wären Anlagen, die eine Beschattung automatisch regulieren aber schon empfehlenswert, gerade wenn man oft nicht zuhause ist.

    Eine weitere preiswerte Lösung ist, eine Sonnenschutzfolie von innen zu verkleben. Diese bleibt natürlich ganzjährig auf dem Glas, Lichteinfall und Wärme lassen sich hier leider nicht regulieren. Der Vorteil der Sonnenschutzfolie ist aber neben dem Preis, dass sie sehr pflegeleicht und lange haltbar ist. Zudem kann sie gute Werte in punkto Wärme- und Blendschutz aufweisen. Bei den Folien gibt es verschiedene Sonnenschutz- und Lichteinfall Stärken. Bedenken muss man noch, dass es ein paar Glasarten gibt, wie z.B. Sonnenschutzglas wo von einer Folien Innenverklebung abzuraten ist. Dies dürfte bei Wintergärten eher selten der Fall sein, dennoch sollte man sich vor dem Kauf erkundigen.

    Innen montierte Beschattungssysteme haben einen Nachteil: Sie neigen dazu zwischen dem Wintergarten Glas und dem Sonnenschutzmaterial Wärme aufzubauen. Die zusätzlich entstandene Wärme muss durch Lüftungsinstrumente abgeleitet werden.

    Wintergarten Außenbeschattung

    Eine Außenanlage als Wintergarten Beschattung kann bei der Wärmereduzierung deutlich punkten. Dies liegt auch klar auf der Hand: Die Sonnenstrahlen treffen erst gar nicht oder nur im geringen Maße auf das Glas, da sie vorher reflektiert werden. Bei einer Außen Beschattungsanlage ist eine automatische Steuerung unumgänglich, egal ob man eine Jalousie, Rollo oder Markise montieren möchte. Sonnensensoren sorgen für eine optimale Sonnenschutz Wirkung. Wind- und Regensensoren schützen die Anlage durch automatisches Einfahren vor Schäden. Leider sind die praktischen Außenanlagen nicht gerade billig. Neben den klassischen Maßnahmen kann man auch bei der Wintergarten Beschattung von Außen eine Sonnenschutzfolie in Erwägung ziehen. Diese  kann insbesondere beim Hitzeschutz gute Werte vorweisen. Im Preisvergleich zu den klassischen Sonnenschutz Anlagen hat die Folie ebenfalls die Nase vorn. Dafür kann man aber hier keinen Sonnenlichteinfall regulieren. Zudem ist eine Außen Fensterfolie ganzjährig dem Wind und Wetter ausgesetzt. Die Haltbarkeit liegt etwa bei 3 - 5 Jahren.